Zelck_-_Menuebringservice_Oberhausen_QF_083.jpg
Koch/KöchinKoch/Köchin

Ausbildungsberuf

Ansprechpartner


Unsere Servicezentrale

Tel: 0871 96221 - 0

 

 

Koch/Köchin

Die Ausbildung

Als Koch hast du viele Aufgaben. Dabei ist das eigentliche Kochen nur ein Teil deiner Aufgaben.

 

Was machst du als Koch/Köchin?

Du planst Menüs, berechnest die benötigen Zutaten, kalkulierst Preise und errechnest ein Budget. Du kaufst Lebensmittel ein, nimmst sie an und sorgst für die korrekte Lagerung. Du bereitest deinen Arbeitsplatz vor und legst die notwendigen Werkzeuge wie Messer, Löffel oder Kellen bereit.

Daneben bereitest du Speisen mit verschiedenen Arbeitstechniken und Garmethoden zu und lernst die korrekten Arbeitsmittel und Geräte einzusetzen.

Hygiene ist ein wichtiger Punkt in deiner Ausbildung und auch später im Berufsalltag. Geräte und Werkzeuge müssen nach Gebrauch gereinigt werden und auch die persönliche Körperhygiene ist zu beachten.

Als Koch/Köchin musst du gut im Team arbeiten können, aber auch in der Lage sein, die unterschiedlichsten Projekte eigenständig zu bearbeiten.

 

Die wichtigsten Inhalte deiner Ausbildung: 

  • Warenkunde (Nahrungsmittel und Getränke) und Warenwirtschaft
  • Küchenbereich und Servicebereich
  • Umgang mit Gästen, Beratung und Verkauf
  • Einsetzen von Geräten, Maschinen und Gebrauchsgütern
  • Anwenden arbeits- und küchentechnischer Verfahren; Herstellen von Speisen
  • Hygiene
  • Büroorganisation und -kommunikation, Arbeitsplanung, Werbung und Verkaufsförderung
  • Fachrechnen
  • Deutsch, Englisch, Französisch

  

Arbeitszeiten

Die Berufsschule findet zu den regulären Schulzeiten statt.

Dein Berufsalltag kann ja nach Einsatzort ganz unterschiedlich aussehen. Deine Arbeitszeit beginnt vielleicht ganz früh oder erst mittags oder gar nachmittags. Entsprechen früh oder spät wird auch dein Arbeitstag enden.

 

Art der Ausbildung

Die Ausbildungszeit beträgt drei Jahre und besteht aus der

schulischen Ausbildung (Berufsschule) und der praktischen Ausbildung.

Praktisch wirst du in unserem BRK Seniorenwohnsitz Hofberg oder dem BRK Seniorenheim St. Vinzenz tätig sein.

Die Prüfung legst du vor der IHK ab.

 

Fortbildungsmöglichkeiten nach Abschluss der Ausbildung

Mit deiner abgeschlossenen Ausbildung kannst du dich zum/zur  Küchenmeister/in (IHK) weiterbilden. Eine Weiterbildung zum/zur Diätkoch/Diätköchin ist ebenso möglich wie zum/zur vegetarisch-vegan geschultem Koch/Köchin, zum Verpflegungsbetriebswirt, dem Fachwirt im Gastgewerbe oder zum Food and Beverage Manger.

 

Bei Interesse sende deine Bewerbung an den Kreisverband Landshut.

BRK Landshut, Prof.-Buchner-Straße 20, 84034 Landshut

Alternativ zur postalischen Bewerbung kannst du auch gerne unsere bequeme Online-Bewerbung nutzen.