Banner_Einsatzleitwagen__004_.pdf
Einsatzleitwagen UGSanElEinsatzleitwagen UGSanEl

Sie befinden sich hier:

  1. Spenden
  2. Geldspende
  3. Einsatzleitwagen UGSanEl

Wir können helfen. Bitte unterstützen Sie uns dabei.

Unsere UGSanEl benötigt dringend einen neuen Einsatzleitwagen.

Was genau ist die UGSanEl und wofür wird das Fahrzeug benötigt?

Simon Brunner, Leiter der Gruppe erklärt es recht anschaulich:

„Wir rücken immer dann aus, wenn es sich um ein größeres Ereignis handelt. Beispiele sind der Brand im Männerwohnheim in Landshut oder das eingestürzte Hallendach auf der Baustelle der Firma Dräxlmaier in Vilsbiburg. Wir helfen aber auch bei Großschadenslagen wie kürzlich beim Hochwasser in Ahrweiler und 2013 in Deggendorf. Auch beim Starkregen in Landshut waren wir zur Stelle.“

Das benötigte Fahrzeug enthält die notwendige Technik, um den Einsatz im Sanitätsbereich zu koordinieren und Verbindung zu allen anderen Einheiten (Polizei, Feuerwehr, Technisches Hilfswerk) zu halten. Das aktuelle Fahrzeug ist inzwischen über 17 Jahre alt und nicht nur im Hinblick auf das Gefährt und die Technik veraltet. Der Raum im Fahrzeug reicht längst nicht mehr aus, die Stromversorgung ist extrem anfällig und vieles, das technisch einfach zu lösen wäre muss noch mühsam manuell erledigt werden. Das kostet Zeit, was sich auf das Einsatzgeschehen auswirkt.

Aus diesem Grund wird ein neues Fahrzeug dringend benötigt, damit wir im Katastrophenfall die bestmögliche Leistung für Stadt und Landkreis erbringen können. Doch ein Fahrzeug mit der notwendigen Technik ist teuer. Die staatliche Förderung deckt die Kosten nur teilweise. Vom Gesamtpreis in Höhe von 250.000 Euro sind 119.000 Euro durch den Freistaat bezuschusst. Es fehlen noch 131.000 Euro. Deshalb sind wir auf IHRE Spende angewiesen. Bitte helfen Sie uns zu helfen!

 

Sparkasse Landshut 

IBAN         DE67 7435 0000 0000 6177 76

BIC           BYLADEM1LAH

Kennwort  Einsatzleitwagen UGSanEL

 

Hier unser Video für Sie