Technischer Rettungssanitäter/-inTechnischer Rettungssanitäter/-in

Ausbildungsberuf

Ansprechpartner


Unsere Servicezentrale

Tel: 0871 96221 - 0

 

 

Technischer Rettungssanitäter/-in

Der technische Rettungssanitäter (m/w/d) ist ein wichtiges Besatzungsmitglied auf allen bodengebundenen Rettungsmitteln.

 

Was machst du als technischer Rettungssanitäter?

Du unterstützt den Notfallsanitäter und Notarzt bei der Versorgung der Patienten. Er/sie wird eingesetzt als Fahrer auf dem Rettungswagen, als Fahrer am Notarzteinsatzfahrzeug und als Beifahrer oder Fahrer im qualifizierten Krankentransport. Weiterhin kontrollierst du die medizinische Ausstattung des Rettungswagens (Geräte und Verbrauchsmaterialien) gemäß Medizinproduktgesetz und gibst schriftliche Meldung an den Vorgesetzten. Du erfasst und dokumentierst einsatzrelevante Patientendaten. Außerdem bist du für die Abwicklung des Sprechfunks zuständig.

  

Arbeitszeiten

Da Unfälle und plötzliche Erkrankungen zu allen Tages- und Nachtzeiten passieren, arbeitest du im Schichtbetrieb rund um die Uhr

 

Art der Ausbildung

Um technischer Rettungssanitäter zu werden brauchst du einen Hauptschulabschluss oder eine gleichwertig abgeschlossene Schulbildung, einen abgeschlossenen Erste-Hilfe-Kurs, musst mindestens 18 Jahre alt sein und ein einwandfreies polizeiliches Führungszeugnis vorlegen. Eine gesundheitliche Eignung ist ebenfalls wichtig, da Ausbildung und Beruf sehr anstrengend sein können.

Die Ausbildung zum technischen Rettungssanitäter dauert 12 Monate in Vollzeit. Sie umfasst die 520 Stunden Rettungssanitäterausbildung mit theoretischen, klinischen und praktischen Blöcken, sowie Führerscheinweiterbildung zum C1, Fahrsicherheitstraining und Einweisungen und Schulungen auf med. Geräte

 

Weiterbildung

Du kannst dich zum Notfallsanitäter (m/w/d) weiterbilden.